Regionalmanagerin/Regionalmanager

scheme imagescheme imagescheme image

Der Kreis Segeberg liegt als Teil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen.
Wir suchen für unseren Fachdienst 10.13  "Arbeitsgemeinschaft Hamburg-Randkreise"  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Regionalmanagerin/Regionalmanager.
  • Entgeltgruppe 13 TVöD
  • unbefristet
  • Vollzeit
für die Bereiche regionale Wirtschafts- und Strukturpolitik, Wirtschaftsförderung, Verkehrspolitik und ÖPNV, Energiepolitik und Klimaschutz/Klimafolgenanpassung.
Träger der Arbeitsgemeinschaft der Hamburg-Randkreise sind die Kreise Dithmarschen, Herzogtum-Lauenburg, Pinneberg, Segeberg, Steinburg und Stormarn sowie die assoziierten Mitglieder Hansestadt Lübeck, Stadt Neumünster und Kreis Ostholstein ( im folgenden "Kreise und Städte" genannt). Zur Koordinierung kooperationspolitischer und planungsfachlicher Aufgaben unterhält die Arbeitsgemeinschaft eine Geschäftsstelle mit Sitz in Bad Segeberg. Arbeitgeber ist der Kreis Segeberg.

Ihre Aufgaben

Als Regionalmanager*in                
  • koordinieren Sie die gemeinsamen Belange der Kreise und Städte auf den Gebieten regionale Wirtschafts- und Strukturpolitik, Verkehrspolitik und ÖPNV, Energiepolitik und Klimaschutz/Klimafolgeanpassung und erstellen  Analysen und entwerfen fachpolitische Strategien und Handlungsvorschläge sowie Positionspapiere, Stellungnahmen und Beschlussvorlagen und stimmen die Entwürfe mit den Kreisen und Städten ab.
  • sind Sie verantwortlich für die Abstimmung mit den Kreisen und Städten in Sachen Handlungsstrategien, Projekte und Aktivitäten, Arbeitsprogramm und Finanzplan sowie der Voten zu Beschlussvorschlägen der Metropolregion Hamburg auf den genannten Gebieten, koordinieren  die nachfolgenden Umsetzungsprozesse auf Seiten der Kreise und Städte und übernehmen die Vor- und Nachbereitung der Gespräche der Landräte/Oberbürgermeister mit dem Wirtschaftsminister des Landes Schleswig-Holstein
  • wirken Sie mit und übernehmen ggf. die Federführung bei Sonderaufgaben (Organisation von Fach- und Informationsveranstaltungen, Durchführung von Datenerhebungen, Gutachten u.a.)
  • wirken Sie mit bei der Vorbereitung von und erstatten Bericht in Sitzungen der Arbeitsgemeinschaft sowie bei der Umsetzung der Beschlüsse bzw. der Koordination der Umsetzungsprozesse und in Gremien der Arbeitsgemeinschaft, Kreise und Städte sowie vertreten  die gemeinsamen Belange der Kreise und Städte auf den genannten Gebieten.
  • wirken Sie mit und vertreten die Interessen der Kreise und Städte in den Facharbeitsgruppen Wirtschaft, Verkehr und Klimaschutz/Energie sowie in Projektarbeitsgruppen der Metropolregion Hamburg und führen  Informations- und Abstimmungsgespräche mit Behörden und Institutionen in Schleswig-Holstein und Hamburg, ggf. auch Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über                 
  • einen Hochschulabschluss: Mastergrad oder vergleichbar der Wirtschafts- oder Raumwissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung.
Darüber hinaus haben Sie idealerweise
  • fundierte Fachkenntnisse in Wirtschafts-, Struktur- und Verkehrspolitik
  • Grundkenntnisse in Energiepolitik, Klimaschutz/Klimaanpassung und Planungsrecht
  • Kenntnisse der digitalen Arbeits- und Kommunikationstechniken
  • Berufserfahrungen im Projektmanagement und in kooperativen Arbeitsstrukturen.
  • Organisationstalent und verfügen über eine sehr präzise und äußerst strukturierte und effektive Aufgabenplanung und-Bearbeitung. 
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 und die Bereitschaft, Ihren eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu nutzen

Was wir Ihnen bieten

  • Wir stellen Sie unbefristet in Vollzeit (39 h/Woche) mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD ein.
  • Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
  • Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL.
  • Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten.
  • Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet.
  • Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander.
  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit.
  • Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann …

Bewerben Sie sich!

... bis zum 04. Juli 2021

vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsportal https://karriere.segeberg.de

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 30./31. Kalenderwoche stattfinden.

Für Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unsere Personalreferentin Frau Hoppe-Kohnert, Tel. 04551/951-9267, gern zur Verfügung.

Fachliche Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die Fachdienstleitung Frau Kilian, Tel. 04551/951-9599.

Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten von uns bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Menschen mit Schwerbehinderung werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.


Sie kennen jemanden, der noch besser auf diese Stelle und zu uns passt? Dann leiten Sie diese Stellenausschreibung einfach weiter.

______________________________________________________________________________

Gleichbehandlung liegt uns am Herzen und ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Ausführliche Informationen finden Sie unter „Bewerbungsverfahren“.