Rechtsreferendarinnen/ Rechtsreferendare und Rechtspraktikantinnen und Rechtspraktikanten (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image

Der Kreis Segeberg liegt als Teil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Von der Ausländerbehörde über Gesundheitsamt, Schulangelegenheiten und Waffenbehörde bis zur Zulassungsstelle - die Kreisverwaltung übernimmt vielfältige Aufgaben.
In allen diesen Bereichen tauchen die unterschiedlichsten Rechtsfragen auf; bei ihrer Klärung unterstützt und berät der Fachdienst "Rechtsangelegenheiten, Kommunalaufsicht und Zentrale Vergabestelle" die jeweiligen Mitarbeiter*innen. In unserem Fachdienst arbeiten zurzeit 8 Mitarbeiter*innen, davon 2 Volljurist*innen.

Zur Unterstützung suchen wir laufend motivierte

Rechtsreferendarinnen/ Rechtsreferendare und Rechtspraktikantinnen und Rechtspraktikanten (m/w/d).

 

Ihre Aufgaben

Als Rechtsreferendar*in oder als Rechtspraktikant*in                       
  • fertigen Sie Rechtsgutachten an und geben mündliche Auskünfte
  • fertigen Sie Schriftsätze, Bescheide und andere schriftliche Stellungnahmen in gerichtlichen und außergerichtlichen Verwaltungsverfahren
  • recherchieren Sie in unterschiedlichen Rechtsfragen und arbeiten diese aus
  • bereiten Sie verschiedene interne und externe Termine vor und nehmen daran teil

Was wir Ihnen bieten

      
  • die Möglichkeit, sich mit den verschiedensten Angelegenheiten, die sich aus der Tätigkeit einer Kreisverwaltung ergeben, insbesondere im Bereich des Verwaltungs- und Zivilrechts einschließlich des Ordnungswidrigkeitenrechts praxisorientiert und examennah zu befassen
  • Einblicke in die Aufgaben, Arbeitsweisen und Entscheidungsfindung der kommunalen Selbstverwaltung
  • selbständiges praxisnahes Arbeiten im eigenen Büro bei flexiblen Arbeitszeiten in einem netten Team
Wenn Sie am Ende des Referendariats bzw. des Rechtspraktikums mit der Erfahrung gehen, dass Sie eine spannende abwechslungsreiche Tätigkeit beim Kreis Segeberg erlebt haben, haben wir alles richtig gemacht.
Haben Wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung  ( Lebenslauf und aktuelle Studienbescheinigung) an :


                                           Kreisverwaltung Segeberg
        
Rechtsangelegenheiten, Kommunalaufsicht und Zentrale Vergabestelle,
                                          Frau Mareike Thiem,
                       Waldemar-von-Mohl-Str.4, 23795 Bad Segeberg
                                     Telefonnummer: 04551/951-9260,
                             oder per Mail: Mareike.Thiem@segeberg.de


Gern können Sie sich in organisatorischen Fragen ( z.B. Platz im gewünschten Zeitraum frei) vorab an Frau Petra Krügel wenden, Tel. 04551/ 9519214, E-Mail-Adresse: Petra.Kruegel@segeberg.de